Listinus Toplisten

fotoabc.de
das Fotoportal rund um Digitalkameras, Bilder und digitale Bildbearbeitung

 

 die richtige Kamera
 das richtige Zubehör


 

 fotoabc.de - Literaturempfehlung

Fotolehrgang
der große Humboldt Fotolehrgang

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 
 

 gute Bilder - ein Fotokurs

Digitalfotografie für Fortgeschrittene
Digitalfotografie für Fortgeschrittene

  • Tipps für Sucherkameras
  • Tipps für Spiegelreflexkameras
  • Tipps für Digitalkameras
     
 digitale Bilder - richtig Bearbeiten
  • das richtige Programm
  • Bildausschnitt und Auflösung
  • Schärfe und Kontrast
  • Farbsättigung und -korrektur

Reisefotografie
Reisefotografie - Praxiswissen eines führenden Reisefotografen
 

fotoabc.de - Feedback

© 2004 - 2014 by

 
 

fotoabc.de - Speicherkarten für die Digitalfotografie

Digitalzubehör - Speicherkarten und Akkus



 Die Speicherkarten für die Digitalfotografie
   

Bei der Digitalfotografie gibt es ja keinen Film. Die Bilder werden wie auf dem Computer auf einem Datenträger gespeichert. Da herkömmliche Datenträger wie Diskette oder Festplatte schon von der Größe her nicht geeignet sind, wurden neuartige Speichermedien, die Speicherkarten, entwickelt.

Speicherkarten sind kleine kompakte Datenträger, die i.d.R. für mobile Geräte wie digitale Kameras, PDAs oder MP3-Player eingesetzt werden. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie klein, vergleichsweise robust, wechselbar und schnell sind und dabei ihre Daten dauerhaft speichern können.

Speicherkarte CompactFlash Ultra II - 8 GB

San Disk CompactFlash
Ultra II 8 GB

Die bekanntesten Speicherkartentypen sind CompactFlash (CF), SecureDigital (SD), SmartMedia (SM) und der Sony MemoryStick.

Die o.g. Speicherkarten sind sog. Solid-State-Lösungen, d.h. Datenträger ohne bewegliche Teile wie z.B. bei der Festplatte. Sie basieren auf Flash-RAM, der eine ständige Datenspeicherung ohne ständige Stromzufuhr möglich macht.

Meist wird der Inhalt von Speicherkarten nur zwischengespeichert, z.B. bei einer Digitalkamera, wo die Speicherkarte nur zum Ablegen der Bilder dient, bis sie zum Rechner übertragen werden.

Speicherkarten sind für die Langzeitspeicherung nur bedingt geeignet.

Wir gehen nun kurz - ähnlich einem Glossar - auf die verbreiteten Begriffe für Speicherkarten und deren Einsatzgebiete ein.

 

CompactFlash (CF)

CF-Karten werden in den meisten teueren Digitalkameras verwendet, da sie sehr schnell und robust sind. Außerdem besitzen sie ihren eigenen Controller, so dass das Gerät in dem sie eingesetzt werden, z.B. die Digitalkamera quasi nicht veraltet.
Modernere CF-Karten bringen also die geeignete Anschlusslogik
gleich mit.

Speicherkarte CompactFlash Ultra II - 4 GB

San Disk CompactFlash
Ultra II 4 GB

Heute sind die CF-Karten Typ II meist verbreitet, wobei alte Typ-I-Karten in einem Typ-II-Slot gelesen werden können. Derzeit (Herbst-04) sind Speichergrößen von 32 MB bis 4 GB verbreitet.

Als extra-schnelle Variante gibt es die CF Ultra-II-Karten, die nochmals ca. doppelt so schnell sind, wie die normalen CF-Karten. Speziell für hochauflösende Digitalkameras mit hoher Bilderfolge sind solche Karten zu empfehlen.

Mit einem speziellen Adapter kann die CF-Karte direkt in einem PC-Card-Steckplatz verwendet werden.

Speziell wegen der Unabhängigkeit durch die eingebauten Controller, die hohe Kapazität und Robustheit gehört ihr die Zukunft im High End Bereich der digitalen Speicherkarten.

Speicherkarte CompactFlash Ultra II - 4 GB
SanDisk  CompactFlash Ultra II - 4 GB 
kostenloser Versand bei amazon.de

 

SanDisk CompactFlash Ultra II mit 2.0GB
SanDisk CompactFlash Ultra II mit 2 GB 
kostenloser Versand bei amazon.de

 

Tipp: CompactFlash Speicherkarten gibt es
günstig bei Idealo.de.

 

 

 



 
 Die Speicherkarten SD, SM, MMC, Memorystick und Microdrive
   

Secure Digital (SD)

SD-Karten werden ebenfalls viel in Digitalkameras eingesetzt. Sie sind noch kleiner als die CF-Karten und haben ebenfalls eine vergleichsweise hohe Datentransferrate.
Durch einen mechanischen Schalter kann sie vor versehentlichem Löschen geschützt werden. Auch die SD-Karte bringt ihren Controller mit und ist deshalb ebenso modern wie die CF-Karten. Ursprünglich wurde sie mit Verschlüsselungstechniken konzipiert, um so urheberrechtlich schützenswerte Daten sicher zu speichern. Dieses Feature wird heute kaum benutzt.
Da SD-Karten billiger sind als CF-Karten, werden sie oft in Digitalkameras des mittleren und unteren Preissegments eingesetzt.
Über einen speziellen Adapter kann man SD-Karten auch in CF-Steckplätzen verwenden.

 

Smartmedia (SM)

Die Smartmedia-Technik speichert in kleinen Blöcken und trägt keinen Controller im Medium. Dadurch können die Speicherkarten preiswert produziert werden und die Geschwindigkeit ist optimiert für viele kleine Zugriffe, wie beispielsweise bei vielen kleinen Bildern und ggf. MP3-Playern.
Die SmartMedia-Karte ist derzeit das preiswerteste Solid-State Speichermedium.

 

Multimediacard (MMC)

Die kleine und kompakte MultimediaCard wird meist von Kleinstgeäten wie PDAs, Navigationsgeräten, Handys oder eBooks verwendet. Die nur ca. 2g schwere Karte unterstützt auch die Speicherung urheberrechtlich geschützter Daten und ist über Adapter kompatibel zu CompactFlash und PC-Card.

 

Memorystick

Der Memorystick wurde von Sony entwickelt und heute hauptsächlich in Sony-Geräten verwendet. Für den Consumermarkt sind drei Varianten erhältlich, das Standardmodell (blau), das Modell mit Kopierschutz für Audiodateien (weiss) und neuerdings der Memorystick Pro, der eine um einiges höhere Datentranferrate besitzt.

 

Non-Solid-State Lösung: Microdrive

Im Gegensatz zu den anderen Speicherkarten ist der Microdrive eine Art Mini-Festplatte. Der Vorteil der Lösung sind hohe Kapazitäten und schnelle Zugriffszeiten. Die Nachteile sind die starke Empfindlichkeit gegen Stöße und Erschütterungen sowie die Latenzzeit durch den Anlauf der Platte.
Benutzt werden die Microdrives vor allem in High End Anwendungen die i.d.R. stationär aufgebaut sind, wo der erhöhte Stromverbrauch nicht so stark ins Gewicht fällt.

 

 Tipp: SD- und MMC Speicherkarten
im Preisvergleich bei Idealo.de.
 

 zurück zum Anfang der Seite Seitenanfang

Topangebote bei amazon.de

 

SanDisk SecureDigital Card 4 GB
SanDisk SecureDigital Card 4 GB

 

 

SmartMedia Speicherkarte 128MB
SmartMedia Speicherkarte 128MB 

 

 

MultimediaCard (MMC) 256MB
MultimediaCard (MMC) 256MB

 
 

SanDisk MemoryStick Pro 512MB
SanDisk MemoryStick Pro 512MB

 

 

   


 

Welche Kamera gerade aktuell ist und welche Erfahrungen Fotoanfänger und -profis damit gemacht haben, finden Sie im Verbraucherportal ciao.de


   

zurück zur Startseite...
© 2004 - 2014 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de

 


 In Zusammenarbeit mit den Reiseportalen astrosoft.de, reisezielinfo.de, reisezielforum.de, wohinverreisen.de und travelpic.de