Listinus Toplisten

fotoabc.de
das Fotoportal rund um Digitalkameras, Bilder und digitale Bildbearbeitung

 

 die richtige Kamera
 das richtige Zubehör


 

 fotoabc.de - Literaturempfehlung

Fotolehrgang
der große Humboldt Fotolehrgang

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 
 

 gute Bilder - ein Fotokurs

Digitalfotografie für Fortgeschrittene
Digitalfotografie für Fortgeschrittene

  • Tipps für Sucherkameras
  • Tipps für Spiegelreflexkameras
  • Tipps für Digitalkameras
     
 digitale Bilder - richtig Bearbeiten
  • das richtige Programm
  • Bildausschnitt und Auflösung
  • Schärfe und Kontrast
  • Farbsättigung und -korrektur

Reisefotografie
Reisefotografie - Praxiswissen eines führenden Reisefotografen
 

fotoabc.de - Feedback

© 2004 - 2014 by

 
 

fotoabc.de - das Fotoportal rund um Fotos, lizenzfreie Bilder, Digitalbilder, Kameras und Zubehör

Diaprojektoren, Beamer und Leinwände für die Fotografie...



 Wozu brauche ich Projektoren oder Beamer?
   

    Sie benötigen einen Diaprojektor bzw. einen Beamer, wenn Sie ein Bild großflächig an die (Lein-)Wand projezieren möchten, es also nicht nur als Abzug oder am PC ansehen möchten.
     

    • Ein Digitalbild, Computerbild oder DVD-Video kann über den PC oder DVD-Player mit Hilfe eines Beamers direkt auf eine Leinwand projeziert werden.
       
    • Dabei kann ein Dia (als Positiv) über einen Diaprojektor direkt durchleuchtet und so an eine Leinwand projeziert werden.
      Alternativ kann das Dia mit Hilfe eines Dia-Skanners digitalisiert  und auch per Beamer angezeigt werden.
       
    • Negative/Abzüge muß man zuerst mit Hilfe eines (Negativ-) Scanners digitalisieren, bevor diese dann als Digitalbild mit Hilfe eines Beamers projeziert werden können

    Mit einem Diaprojektor können nur Dias angeschaut werden, da die Mechanik genau auf die 50x50mm großen Diarähmchen abgestimmt ist.
    Mit Hilfe der erst in den letzten Jahren erschwinglich gewordenen Beamer ist man hier flexibler. Er wird digital angesteuert und kann so von allen gebräuchlichen digitalen Geräten benutzt werden, speziell vom PC und dem DVD-Player

    Beamer werden derzeit in verschiedenen Bauarten verkauft:

    • Röhrenprojektor für stationären Einsatz
      das Bild wird hier mit Hilfe von drei Projektionsröhren erzeugt, wird meist in größeren Sälen verwendet
       
    • LCD-Projektoren, preiswerter Allrounder
      über Flüssigkristalle werden die Bildpunkte angesteuert
      vergleichsweise preiswert bei mittlerer Qualität
       
    • DLP-Projektor, für digitale Höchstleistung
      neue auf Spiegeln beruhende Technik zu Projektion
      guter Kontrast bei hoher Auflösung, vgleichsweise teuer

    Über die Maßzahl der Lichtdichte in ANSI-Lumen ist die Leutchtdichte der verschiedenen Geräte miteinander vergleichbar.

 zurück zum Anfang der Seite Seitenanfang

Topangebote

 

 



 
 Welche ist der richtige Projektor/Beamer für mich?

 

 

    Wer viele Dias hat oder bis auf weiteres nicht auf die Digitaltechnik umsteigen möchte, der kommt eine großflächige Darstellung seiner Bilder nicht um einen Diaprojektor herum.
    Diese sind im Vergleich zu einem Beamer relativ preiswert. Dennoch gibt es verschiedene Varianten von Diaprojektoren:
     

    • Standardprojektor ohne Überblendfunktion
       
    • Überblendprojektor mit 2 Objektiven
      d.h. Standardmagazine brauchen nicht umsortiert werden
      bietet die Fa. Rollei an
       
    • Überblendprojektor mit 2 Projektoren
      Magazine müssen umsortiert und Projektoren aufeinander ausgerichtet werden, bietet z.B. die Fa. Kindermann an

    Allgemein gilt für Diaprojektoren und Beamer, daß das Projektorobjektiv bestimmt, in welcher Entfernung das Bild wie groß erscheint.
    Zudem nimmt die Leutintensität mit der Entfernung stark ab, d.h. wer eine große Leinwand ausnutzen möchte, benötigt einen entsprechend leistungsfähigen Projektor.

    Weitere Qualitätsmerkmale eines Beamers sind Geräuschkulisse, Anschlußmöglichkeiten (z.B. Computer, DVD, VCR, TV, Videokamera etc.), die maximale Auflösung und seine Leuchtkraft gemessen in Ansi Lumen.

    Reicht für die Videoschau eine vergleichsweise geringe Auflösung, muß für die Darstellung eines Computerbilder in der Standardauflösung 1024x768 (oder gar 1280x1024) Bildpunkten ein qualitativ hochwertiger Beamer eingesetzt werden.

    Die Kombination von Projektor und Leinwand muß je nachdem, ob der Projektor bei Tageslicht oder in einem abgedunkeltem Raum eingesetzt wird, passend gewählt werden. 

 zurück zum Anfang der Seite Seitenanfang

Topangebote LCD-Projektoren

 



 
 Welche Leinwände gibt es?

 

 

    Eine Leinwand wird immer dann verwendet, wenn ein Bild von einem Projektor vergrößert werden soll. Da i.d.R. keine völlig weiße, plane und unstrukturierte Wand vorhanden ist, wird durch die Leinwand eine ideale Projektionsfläche für das Bild geschaffen.

    Je nach Verwendungszweck gibt es verschiedene Leinwandtypen, die für die Projektion von Dia- bzw. Digitalbildern geeinget sind:

    • fest montierte Rollo-Leinwände (manueller und automatisch)
    • Stativleinwände
    • portable Leinwände (mit Rollen)
    • Rahmenbildwände, z.B. für Großraumprojektion

    Wichtig ist auch das Bildformat. Je Nach verwendungszweck kann 3:2 (für Diaprojektion), 4:3 (für Computerbild) oder 16:9 (DVD-Video) ideal sein. Möchte man seine Bildwand universell einsetzen können eignet sich auch das 1:1-Format, u.a. um auch Hochkantbilder darstellen zu können.

    Im Zusammenhang mit der Leuchtstärke des Projektors und der Abdunklung des Raumes steht die Wahl der richtigen Tuchsorte für die Leinwand:

    • mattweiß, mit hohem Reflexionswinkel
      für abgedunkelte Räume und lichtstarke Projektoren
      weit verbreitet
       
    • specular, hohe Reflektionsfaktor und geringerer Winkel
      speziell für hellere Räume und lichtschware Projektoren
      durch das Reflektionsverhalten meist Deckenmontage erforderlich

    Die Leuchtdichte der Leinwand wird als Gain-Faktor gemessen. Dabei ist der man Faktor 1, wenn die Leuchtdichte nicht verändert wird. Eine höhere Leuchtdichte kann durch speziell beschichtete Tücher oder eine Parabolwand erreicht werden

 zurück zum Anfang der Seite Seitenanfang

Topangebote


 
   

Welche Kamera gerade aktuell ist und welche Erfahrungen Fotoanfänger und -profis damit gemacht haben, finden Sie im Verbraucherportal ciao.de,

   

zurück zur Startseite...
© 2004 - 2014 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de

 
   
Information


 In Zusammenarbeit mit den Reiseportalen astrosoft.de, reisezielinfo.de, reisezielforum.de, wohinverreisen.de und travelpic.de